Die Nr.1 bei Heimtextilien nach Maß

Telefonische Beratung: 0043 7583 - 51166

Hefel Unterbetten

Hefel Unterbetten

Unterbetten von HefelHier finden Sie Hefel Unterbetten aus österreichischer Herstellung - passend für jede Schlafgewohnheit. Die Unterbetten sorgen für einen angenehmeren Schlafkomfort und eine bessere Schlafhygiene. Sie transportieren die Feuchtigkeit schnell vom Körper ab und es wird ein Feuchtigkeitsstau vermieden. Sie werden dadurch besser schlafen und weniger Schwitzen!

Sie können fast alle Unterbetten waschen und schonen dadurch auch Ihre Matratze. Alle Unterbetten sind mit einer Spannvorrichtung in den Ecken ausgestattet und werden in einer umfangreichen Größenauswahl angeboten.

Wählen Sie Ihr gewünschte Unterbettart aus:

  • Hefel Unterbetten

    Hefel Unterbetten

  • Matratzenauflage

    Matratzenauflage









  • Wozu dienen eigentlich Unterbetten?

    Viele Menschen legen eine Matratze lediglich auf einen Lattenrost und halten die Investition in ein Unterbett oftmals für überflüssig. Doch Matratzenschoner für die Oberseite der Matratze übernehmen gleich mehrere Aufgaben.

    Sie sind unverzichtbar für einen gesunden Schlaf und erhöhen zugleich den Schlafkomfort und den Erholungswert des Schlafes. Das Bett lädt dank eines bauschigen Unterbettes zum Kuscheln ein. Unterbetten sorgen für mehr Wärme und verbessern die Hygiene im Bett, auch das Liegen wird deutlich weicher. Das Wärmeverhalten von machen Matratzenauflagen ist insbesondere für Menschen mit Rheuma interessant.



    Für wen ist ein Unterbett besonders geeignet

    Wer Sie sich noch unsicher sind, ob Sie eine Matratzenauflage denn unbedingt brauchen dann sollten sie folgendes wissen. Unterbetten verbessern spürbar den Schlafkomfort und sie sind weitaus hygienischer als bloß eine Matratze.

    Die meisten Menschen schlüpfen abends erschöpft ins Bett. Auf der Matratzenoberfläche vieler Betten liegt in vielen Haushalten bestenfalls ein schützendes Moltontuch. Darauf wird das Laken gezogen. Gepolsterte Matratzenauflagen liefern eine weitaus bessere Schlafunterlage, sie schützen die meist teure Matratze vor Verschmutzung und sind zugleich für höheren Schlafkomfort verantwortlich.



    Lieber ein wärmeres oder kühleres Bett?

    Zu unterscheiden ist, ob Sie lieber ein wärmeres oder ein kühleres Bett haben möchten. Entsprechend der individuellen Wünsche zum Schlafklima ist die Frage nach dem Material der gefüllten Matratzenauflagen zu beantworten.

    Manche Matratzenauflagen wärmen, wobei andere Matratzenauflagen eher kühlen. Sie sorgen dank ihrer speziellen Befüllung für besseren Temperaturausgleich und eine verbesserte Feuchtigkeitsregulation. Welche Funktion Unterbetten für Sie übernehmen, hängt nicht nur von der Art der Befüllung ab, sondern auch von den Bezugsstoffen.

    Sie haben die Wahl zwischen klassischen Materialien wie Baumwolle, Schafschurwolle, Kunstseide oder Mikrofaser.



    Nicht nur Allergiker schätzen Unterbetten

    Allergiker schätzen eine erhöhte Betthygiene, diese soll sie vor Allergenen wie Bettmilben oder Hausstaub schützen. Daher gibt es im Handel spezielle Matratzenauflagen für Allergiker, diese wirken durch ihre Befüllung antiallergisch und antibakteriell.

    Matratzenauflagen mit Antigard-Beschichtung, Kiefernkernholz-Füllung oder Neemöl-Gehalt wirken effektiv in dieser Richtung. Ansonsten sind bei Unterbetten für Allergiker kochfeste Bezüge und Füllungen angeraten. Mikrofaser Matratzenauflagen und Bezüge sind für allergische Menschen besonders empfehlenswert.



    Unterbetten sind sehr pflegeleicht

    Andererseits profitieren auch gesunde Schläfer von optimaler Betthygiene. Ein Unterbett können Sie in der Waschmaschine waschen. Sie können es chemisch reinigen lassen und manchmal sogar kochen. Je nach Sachlage kann die Kaufentscheidung entsprechend der individuellen Bedürfnisse getroffen werden.

    Matratzenauflagen auf der Oberseite der Matratze sorgen außerdem bei bestimmten Erkrankungen oder einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungen für Abhilfe. Ein Unterbett als Therapieunterstützung zu begreifen, ist durchaus richtig. So entfaltet beispielsweise Torf als Füllung von Unterbetten eine entzündungshemmende Wirkung. Rheumatische Beschwerden oder Gelenkprobleme wie Arthritis können damit gelindert werden.