Sisalmischung Mellcombi
regionale Textilien nachhaltige Textilien aus Österreich
Manuela Daninger

+43-7583-51166 Mo-Fr: 8-12 und Mo&Fr: 14-18 Uhr

Gesamtpreis

zum Warenkorb

Sisal Mischung Mellcombi

Ansichtsmuster kostenlos Bestellen

1. Farbe: 

Bitte Farbe auswählen


2. Abmessungen und Größe
 

Bitte Ihre gewünschte Größe eingeben

Breite: cm
Länge: cm

3. Einfassung

alle Bortenfarben ansehen

/ Stk. inkl. 20% USt.

bei uns kaufen Sie mit Online-Bestpreisgarantie

Notiz:

HerstellerMellau

Mehr zum Hersteller
Ansichtsmuster kostenlos Bestellen
Artikelnummer: 3111996062
Lieferzeit: 1 Woche

Produktdetails

Der Teppich Mellcombi besteht in der Kette zu 50% aus Sisal und zu 50% aus Schurwolle, im Schuss zu 100% aus Sisal. Diese spezielle Webart gibt dem Teppich den unvergleichbaren Look. Die Rückseite des Teppichs ist mit Latex beschichtet. Der Teppich ist schwer entzündbar und für alle Verwendungsbereiche wie am Arbeitsplatz bestens geeignet.
Die Höhe des Teppichs ist rund 5,5 mm und das Flächengewicht beträgt rund 1900 g/qm.
Bei Teppichen, die länger als 3 m sind empfehlen wir nur eine Kettelung, da eine Bordüreneinfassung zu einer Wellenbildung führen kann.



Technische Daten

  • Gesamtgewicht: 1900 g/qm, Gesamthöhe: 5,5 mm
  • Schadstoffgeprüft nach Ökotex 100 Standard
  • Entzündbarkeitsverhalten: schwer entzündbar
  • Eignung: arbeiten, permantent antistatisch, treppengeeignet im Wohnbereich
  • geeignet für Räume mit Fußbodenheizung
  • Rücken: rutschfeste Latex-Beschichtung



Reinigung
Tägliche bzw. regelmäßige Reinigung mit einem leistungsstarken Staub- bzw. Bürstensauger.
Fleckenentfernung:
Je schneller ein Fleck entfernt wird, umso besser! Mit eine saugfähigen, weißen (oder ungefärbten) Tuch den gröbsten Schmutz aufsaugen. Feste Bestandteile mit einem Messerrücken oder Löffel abheben.
Sprühen Sie ein für Naturfasern geeignetes Spezialshampoo auf die Borsten einer Naturfaserbürste bzw. auf ein Tuch und reiben Sie vorsichtig den Fleck auf dem Teppichboden.
WICHTIG: Die zu reinigende Stelle bzw. Fläche nicht befeuchten, da bei stärkerer Vernässung die Gefahr des Schrumpfens und unter Umständen die Gefahr der Bildung von Wasserrändern besteht.

Grundreinigung
Je nach Grad der Verschmutzung ist in gewissen Abständen eine Grundreinigung erforderlich, durch welche auch eine Entfernung des fetthaltigen Schmutzes erreicht wird. Die Grundreinigung sollte mit einem Spezialshampoo erfolgen.
Nach der Reinigung ist darauf zu achten, dass der Teppich gründlich abgesaugt wird, damit der Schaum sowie der darin gebundene Schmutz rückstandsfrei entfernt wird. Eine Sprühextraktion sollte nicht durchgeführt werden, da die Reinigungsflüssigkeit aufgrund der groben Struktur nur ungenügend aus dem Teppich gesaugt wird und stärkeres Durchnässen zum Schrumpfen des Naturfaserteppichs bzw. zu Wellenbildung führen kann.

Verlegeanleitung für Mellcombi Teppichböden Der zu verlegende Teppich muss sich - in Bahnen geschnitten und ausgerollt - zumindest 24 Stunden im betreffenden Raum akklimatisieren. Je nach Bahnenlänge ist eine Zugabe von mindestens 5-15 cm zu berücksichtigen. Einschnitte und genaues Einpassen sind erst nach der Akklimatisation vorzunehmen. Teppichbahnen möglichst in Richtung Hauptlichtquelle verlegen.

Naturfaserteppiche sollten grundsätzlich vollflächig verklebt werden, wobei wir die Verwendung wasserarmer Kunstharzdispersionskleber empfehlen. Der Belag sollte nach dem Einlegen ins Kleberbett gut angerieben werden, besonders an den Nähten und Bahnenden. Die Webkanten sollten nicht geschnitten werden, da beschnittene Kanten durch stärkere Beanspruchung ausfransen bzw. beschädigt werden können. Reklamationen, die auf das Beschneiden der Webkante zurückzuführen sind, können deshalb nicht anerkannt werden. Wandanstöße sollten mit Sockelleisten abgedeckt werden. Bei Schwellen oder anderen Übergängen sollten Abdeckungen bzw. Profile verwendet werden, um ein Ausfransen der Schnittstellen zu verhindern.

Bitte beachten Sie, dass Sisalteppiche nicht zu nass werden dürfen. Wir bieten Ihnen ein Spezialshampoo an, mit dem Sie Verunreinigungen schonend abbürsten können.

Die Sisalfaser wird gewonnen aus der Sisal-Agave und ist von Natur aus eine kräftige, strapazierfähige Faser. Beste Qualität, hochwertige, lange Sisalfasern der Sisal-Agave, werden in Madagaskar, Kenia und Tansania angebaut. Die gesamte Weiterverarbeitung der echten Naturfaserteppiche, wie das Färben, Spinnen, Weben etc. erfolgt umweltfreundlich ausschließlich in Österreich.

Der Teppich wird unter strengsten Qualitätskriterien in Österreich hergestellt und ist mit dem Öko Tex 100 Zertifikat ausgezeichnet.


Pflegehinweise:

Dieses Produkt ist einfach zu reinigen. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Beschreibung.

Hersteller

Mellau Teppich

Schon seit mehr als 80 Jahren werden in Mellau in Vorarlberg Sisalteppiche hergestellt. Der Betrieb ist ein vollstufiger Betrieb. Das heißt es werden sämtliche Arbeitsschritte von Spinnen, Weben, Färben und Konfektionieren am Standort in Vorarlberg gemacht.

Mehr zum Hersteller

Pflegehinweise:

Dieses Produkt ist einfach zu reinigen. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Beschreibung.

Kontaktieren Sie uns

+43-7583-51166 Mo-Fr: 8-12 und Mo&Fr: 14-18 Uhr

Sie haben Fragen zum Produkt oder möchten das Produkt bei Ihnen in der Nähe kaufen?

textilshop.at

Schauraum

In unserem Schauraum können Sie viele Produkte vom Online-Shop ansehen, gerne stehen wir Ihnen mit kompetenter Beratung zur Seite!

Auf der Karte anzeigen

Textilshop.at
Rathausplatz 6
4550 Kremsmünster

Montag - Freitag: 08:00 - 12:00,
Montag & Freitag: 14:00 - 18:00