Die Nr.1 bei Heimtextilien nach Maß

Willkommen!

Telefonische Beratung: 0043 7583 - 51166

Bio Matratzen

Bio Matratzen

Neu bei uns im Programm sind die Bio Matratzen der Obermühle. Für die Herstellung der Matratzen verwenden wir nur hochwertige Bio Materialien. Auch der Kautschuk ist in Bio Qualität hergestellt. Hier sehen Sie einige Beispiele wie wir die Matratzen standardmäßig aufbauen. Der Unterschied ergibt sich durch die Härte der Matratzen und somit ergeben sich unterschiedliche Liegeneigenschaften. Wobei die Bezeichnung immer auf die Härte der Matratze hindeutet.
Welche Matratze passt zu mir? Bitte kontaktieren Sie uns und wir finden in einem persönlichen Beratungsgespräch die perfekte Bio Matratze für Sie!
Wählen Sie Ihre gewünschte Matratze aus:

Bio Matratzen für gesunden Schlaf

Gerade in der Nacht ist es wichtig, von Schadstoff geprüften und atmungsaktiven Naturmaterialien umgeben zu sein. Das Qualitätssiegel "Bio" sollte einem Kunden signalisieren, dass keine Chemikalien und bedenklichen Schadstoffe in der gekauften Matratze enthalten sind.

Wenn der Körper im Schlaf entgiften soll, müssen ihm die besten Bedingungen geboten werden. Durch unsere zertifizierten Matratzen mit Biosiegel ist das gegeben. Wir überzeugen Sie durch unsere vielfältigen Angebote, die allen Wünschen unserer Kunden entgegenkommen.



Sind Bio Matratzen auch wirklich Bio?

Bei einem seriösen Händler können Sie sich auf die ausgewiesene Bioqualität verlassen. Leider ist aber das Wort "Bio" nicht geschützt, es suggeriert dem Kunden zwar einen höheren Gesundheitswert und die Beachtung ökologischer Kriterien. Der Begriff unterliegt aber keinen klar definierten Bestimmungen, das machen sich einige Händler und Hersteller mit unklaren oder irreführenden Deklarierungen und Werbeslogans zunutze.

Was kennzeichnet eine Bio Matratze?

Wichtig ist für die Kunden, um welche Materialien es sich bei der Bio Matratze handelt. Es gibt Bio Matratzen mit Mischungen aus verschiedenen Materialien, zum Beispiel mit einem Latexkern und einer Rosshaarauflage. Bezogen sind Naturmatratzen oft mit Baumwollstoffen oder Schafschurwolle. Meist kann der Kunde zwischen mehreren Bezugsarten wählen. Naturlatex-, viscoelastische Matratzen oder punktelastische Kaltschaummatratzen in Bio-Qualität sind wegen ihre guten Eigenschaften aus vielen deutschen Schlafzimmern nicht mehr wegzudenken. Sie bieten oft orthopädisch günstige Eigenschaften durch Mehrzonen-Körperstützsysteme. Eine Matratze mit Naturlatex ist zwar relativ schwer, aber sie bietet eine optimale Stützung für die Wirbelsäule. Kaltschaummatratzen sind punktelastisch und sehr bequem. Der Körper sinkt dank einer ausgeklügelten Struktur dort ein, wo er mehr Platz benötigt. An anderen Stellen wird er optimal gestützt. Visco-elastischer Schaum kann mit Naturkautschuk kombiniert werden. Er bietet sich dank seiner offenporigen Struktur an, wenn ein Schläfer nachts stark schwitzt.

Bio Matratzen sind in unterschiedlichen Härtegraden lieferbar. Die Härtegrade richten sich nach dem Körpergewicht. Aber was der eine zu weich findet, ist für einen anderen zu fest. Daher spielen auch subjektive Kriterien bei der Wahl des richtigen Härtegrades eine Rolle. Um festzustellen, ob Sie ein Leicht- oder ein Schwergewicht sind, gibt es eine einfache Formel. Sie lautet: (Körpergröße in cm abzgl. 100) x 0,8. Ist der errechnete Wert höher als das, was Sie derzeit wiegen, sind Sie ein Leichtgewicht. Übersteigt Ihr Körpergewicht den errechneten Wert, sind sie schwer. Sie benötigen eine entsprechend solide Matratze. Leichtgewichtige Menschen können etwas dünnere Matratzen wählen. Neben Bio-Matratzen, die sich besonders für übergewichtige Menschen eignen, finden sich im Bio Segment auch Matratzen, die speziell für Menschen mit Wirbelsäulenproblemen gedacht sind. Außerdem können Matratzen in Komforthöhe erworben werden. Diese ermöglichen bei niedrigeren Betten einen leichteren Einstieg. Da Futonbetten immer noch in Mode sind, gibt es auch Futonmatratzen in Bioqualität. Welche Auswahl an Bio Matratzen einzelne Onlinehändler bieten, ist verschieden. Doch die meisten Onlinehändler bieten - so wie wir auch - eine breite und angemessene Auswahl an preisgünstigen, mittelpreisigen und besonders hochwertigen Matratzen, die jedem Schlafzimmertraum und allen Ansprüchen an Liegekomfort gerecht werden. Auch unsere Aktions- und Sonderangebote sollten beachtet werden.



Jedem sein Bett in Bioqualität

Manche Hersteller punkten mit spezielle konstruierten Bio Matratzen für Frauen und Männer. Die unterschiedliche Anatomie wird hier etwas stärker berücksichtigt. Paare freuen sich an einer durchgehenden Doppelmatratze in Bioqualität. Eine Besucherritze möchte heute niemand mehr erleben. Außerdem sind Bio Matratzen in mehreren Breiten lieferbar. Da manche Menschen beengte Schlafräume haben, andere Schläfer aber mehr Platz zum Schlafen benötigen, sind auch die Betten in entsprechenden Größen lieferbar. Bio Matratzen in Überlänge werden wohl zukünftig eine größere Rolle spielen, da die Menschen immer längere Gardemaße haben. Mit einem Matratzen-Topper kann jede Bio Matratze, die schon etwas durchgelegen ist, neue Liegequalität erhalten. Besser wäre aber, den Topper nur zum Ausgleich einer zu festen oder zu weichen Matratze zu verwenden. Er kann außerdem die Matratzenhöhe anpassen.

Auch für Bio Matratzen gilt, dass sie spätestens nach acht bis zehn Jahren ausgetauscht werden sollten. Außerdem sollten die Matratzen von Zeit zu Zeit umgedreht werden. So bilden sich keine Liegemulden und die Matratze kann besser lüften. Durch einen Matratzenschoner und einen Schoner auf dem Lattenrost wird die Matratze länger haltbar.